Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

James-Krüss-Schule in Barmstedt

Heederbrook 10 a
25355 Barmstedt

Telefon (04123) 68340
Telefax (04123) 683423

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gs-james-kruess-schule.de Hauptdomain


Aktuelle Meldungen

FSJler/ FSJlerin gesucht

(07.06.2022)

Für unseren Schulstandort in Barmstedt suchen wir für das Schuljahr 2022/23 einen/eine FSJler/ FSJlerin.

Bewerben kann sich jeder/jede, der/die die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

(06.05.2022)

Endlich ist es soweit: Nun wurde auch unserer Grundschule in Bokholt-Hanredder der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Sie gehört nun auch zu dem landesweiten Netzwerk, dem mittlerweile mehr als 3500 Schulen angehören.

Vor längerer Zeit setzten sich die Schülerinnen und Schüler der damaligen Klasse 4 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schaak-Möller für eine Anerkennung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ein.  

Wir freuen uns sehr, dass viele dieser ehemaligen Schülerinnen und Schüler an diesem besonderen Tag kamen und Herr Folster (Regionalkoordinator „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“)   die Urkunde und das neue Schulschild stellvertretend an sie und Frau Schaak-Möller, zum Abschluss einer gemeinsamen Feierstunde auf dem Schulhof, übergab.

 

Fotos unserer Feierstunde können in der Fotogalerie dieser Homepage angeschaut werden.

Foto zur Meldung: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Foto: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

James-Krüss-Projekttag

(27.04.2022)

Viel Spaß bereitete unseren Schülerinnen und Schülern der James-Krüss-Projekttag am 27.04 2022 an unserem Schulstandort in Bokholt-Hanredder und am 28.04.2022 an unserem Schulstandort in Barmstedt.

Im Klassenverband beschäftigten sie sich  intensiv mit dem Namensgeber unserer Schule und einem seiner Werke.

Zu den behandelten Gedichten oder Auszügen aus einem seiner Bücher malten die Kinder ein passendes Bild. Im Rahmen der kommenden umfassenden Aktionen zu  "James-Krüss" in Barmstedt, werden ein paar dieser Bilder ausgestellt.

Eine Klasse bastelte zu dem Gedicht „Der Bär und das Eichhorn“  Stabpuppen und zeigte ein Stabpuppentheater.

 

 

Der Bär und das Eichhorn

 

Der Bär und das Eichhorn

 

Der Bär und das Eichhorn

 

 

Der Bär und das Eichhorn

 

Der Bär und das Eichhorn

Evakuierungsübung

(26.04.2022)

Gemeinsam mit Feuerwehrmännern führten wir an unserem Schulstandort in Bokholt-Hanredder eine Evakuierungsübung durch. Alle Kinder haben es toll gemacht!

 

Begeistert waren unsere Schülerinnen und Schüler, dass sie im Anschluss ein Löschfahrzeug anschauen konnten und alle ihre Fragen dazu beantwortet wurden.

 

Ein herzliches "Danke schön" geht an die Freiwillige Feuerwehr Bokholt-Hanredder.

Die große Suche

(01.04.2022)

Achtung!

Bitte einmal zuhören für eine wichtige Durchsage! Drei kleine Schildkröten sind in der Nachbarschaft ausgebrochen. Es wird vermutet, dass sie sich auf dem Gelände der James-Krüss-Schule aufhalten. Es ist wichtig, dass die Tiere schnell gefunden werden, denn die Kälte ist jetzt gefährlich für die Schildkröten. Alle Kinder sollen in der großen Pause bitte beim Suchen helfen. Wer die Schildkröten findet, erhält eine Belohnung von den Besitzern. Hoffentlich werden die Schildkröten bald gefunden! Vielen Dank für eure Mithilfe

Unsere Friedensblumen

(08.03.2022)

Unsere Schüler und Schülerinnen nutzen das Angebot, ihre Gedanken, Gefühle und Empfindungen zum Krieg in der Ukraine und ihren drängenden Wunsch nach Frieden auf einer "Blume" schriftlich zu äußern. Die "Blume" konnte jeder Schüler und jede Schülerin an unserem Schulzaun anbringen.

Foto zur Meldung: Unsere Friedensblumen
Foto: Unsere Friedensblumen

Planetarium

(13.01.2022)

Wir freuen uns sehr, dass am 25.1.22 und 26.1.22 Frau Ruth Grützbauch (Astronomin) mit ihrem Pop up Planetarium (mobiles aufblasbares Planetarium) zu uns in die James-Krüss-Schule Barmstedt und am 27.1.22 zu uns in die Grundschule Bokholt-Hanredder kommt.


In unseren Sporthallen wird ein kuppelartiges Zelt mit ca. 6x 6 Meter Grundfläche und 3.2 Meter Raumhöhe aufgebaut und mit einem digitalen Projektor der aktuelle Himmel mit Sternen, Planeten und Galaxien an die Zeltwand projiziert.

 

Jede Klasse erlebt eine Stunde lang eine interaktive Planetariums Show, die von Frau Grützbauch geleitet wird.

 

Finanziell unterstützt werden wir wieder einmal durch unsere beiden Freundeskreise!

 

Darüber freuen wir uns sehr! Herzlichen Dank!

 

Der Eintritt kostet für jedes Kind deshalb nur noch € 4,00,-